Beirat für Migration und Integration stellt sich vor

Der Beirat für Migration und Integration stellt sich am Tag der offenen Tür der Barnimer Kreisverwaltung am Samstag, den 30. Juni in Eberswalde einem breiten Publikum vor.

Die Interessensvertretung der im Landkreis lebenden Migrantinnen und Migranten erwartet die Besucher mit einem eigenen Stand. Auf diesem werden Informationen über die Rechte von Migranten im Allgemeinen und die Arbeit des Beirates vor Ort verteilt. Hierzu wird das neu gestaltete Flugblatt über den Migrationsbeirat vorgestellt. Darüber hinaus haben Interessierte die Möglichkeit, einen Einbürgerungstest zur Probe zu absolvieren. Für die kulinarische Umrahmung sorgen russische und arabische Köstlichkeiten.

Der Informationsstand kann ab 10 Uhr im Paul-Wunderlich-Haus besucht werden.