Asylbewerberheim

  • Für dezentrale Unterbringung – Bericht auf RBB

    Der Beirat für Migration und Integration des Landkreises Barnim tritt konsequent für die dezentrale Unterbringung der Flüchtlinge und Asylbewerber ein. In der aktuellen Diskussion wird seitens der Kreisverwaltung immer darauf hingewiesen, dass Asylbewerber eine anfängliche Betreuung in Heimen benötigen. Dies ist zwar insbesondere im Hinblick auf die Erledigung ausländerrechtlicher Fragen zutreffend, jedoch darf dies nicht zu einem Gewöhnungseffekt führen, der einen langjährigen Verbleib in den Asylbewerberunterkünften (schleichend) nach sich zieht.

    Daher werbe ich in der Berichterstattung des RBB für eine konsequente Realisierung der zeitnahen dezentralen Unterbringung und eine Verbesserung der aktuellen Bedingungen im Übergangsheim Althüttendorf.

  • Weiterlesen...

  • Migrationsbeirat tagt in Wandlitzer Asylbewerberheim

    Der Beirat für Migration und Integration des Landkreises Barnim tagt am Dienstag, dem 30.04. ab 19 Uhr im Asylbewerberheim Wandlitz. Gemeinsam mit den Bewohnern sollen die aktuellen Bedürfnisse besprochen werden. Des Weiteren ist eine Besichtigung der verschiedenen Räumlichkeiten vorgesehen.Wandlitz

    Die Ergebnisse der Zusammenkunft werden in einen Maßnahmenkatalog fließen, den der Beirat dem Kreistag bei der kommenden Sitzung übergeben wird. Um die Teilnahme der Bewohner zu erhöhen, wurde die Einladung zur Sitzung neben Deutsch auch auf Englisch, Französisch, Russisch und Arabisch verteilt. Zugleich sollen auch mit der Leitung des Übergangswohnheimes Verbesserungsmöglichkeiten besprochen werden.

  • Weiterlesen...