Denkmalschutz

  • Denkmalschutzbehörde soll Ball flach halten

    Mit Unverständnis reagieren Die Unabhängigen auf die Ankündigung der Denkmalschutzbehörde, die Errichtung der Bernauer Wappenuhr im Zentrum der Hussitenstadt nicht zuzulassen.

    Das Vorgehen der Behörde ist inhaltlich untragbar. Offensichtlich handelt es sich beim Versagungsgrund der angeblich mangelnden Sicht auf das Kantorhaus um eine gekonnte Ausrede, durch die eine positive Fortentwicklung der Bernauer Innenstadt behindert werden soll. Die vorgesehene Konstruktion befindet sich in einer Höhe, in der früher der gesamte Luftraum zugebaut, das Kantorhaus mithin überhaupt nicht sichtbar war. Die Wappenuhr fügt sich in das historische Ambiente gut ein und könnte sich sogar zu einem neuen Wahrzeichen der Stadt entwickeln.

  • Weiterlesen...