Die Unabhängigen

  • Bürgerentscheid erfolgreich

    Mit großer Mehrheit haben die Bernauer Bürger am vergangenenDanke-Plakat Sonntag für die Einführung des Gerechten Straßenausbaus votiert. 94,6% der Wähler stimmten mit Ja zu mehr Mitbestimmung und Kostenkontrolle bei Ausbau- und Erschließungsmaßnahmen. In jedem Wahllokal, ob ländlich oder städtisch, lag die Quote der Ja-Stimmen um bzw. über 90%. Die Wahlbeteiligung war mit 31,5% für einen Bürgerentscheid recht hoch, sodass mit 9.360 Ja-Stimmen das nötige Quorum (7.870 Ja-Stimmen) deutlich übertroffen wurde.

    Die Bernauer haben damit ein klares Zeichen gesetzt, dass sie ihr demokratisches Mitbestimmungsrecht wahrnehmen und gehört werden wollen. Ab sofort ist Schluss damit, dass über das Geld der Bürger in einer so wichtigen Frage wie dem Straßenausbau ohne Rücksprache verfügt wird. Die Menschen bekommen das Heft des Handelns wieder in die eigenen Hände zurück.

    Die Unabhängigen danken allen Bernauerinnen und Bernauern für dieses klare Votum. Gemeinsinn, Solidarität und soziale Verantwortung haben gesiegt. Unsere Fraktion wird vertrauensvoll mit dem Ergebnis umgehen und weiterhin konsequent für die Bürger der Stadt arbeiten.

    Sehen Sie hier den Bericht des RBB und den aktuellen Beitrag der MOZ.

     

  • Weiterlesen...

  • Die Unabhängigen Ahrensfelde mit 14 Kandidaten für die Wahl der Gemeindevertretung

    Die Unabhängigen der Gemeinde Ahrensfelde gehen mit 14 Kandidaten in die Wahl zur Gemeindevertretung Ahrensfelde. Eine Mischung aus erfahrenen Bewerbern und Vertretern aus verschiedenen Ortsteilen und Berufsgruppen wirbt um die Gunst der Wähler.Wappen Ahrensfelde

     

    Neben der bisherigen Gemeindevertreterin Regina Riederer tritt auch der Sprecher der erfolgreichen Bürgerinitiative gegen die Blumberger Recyclinganlage Andrew Hoffmann und der Mehrower Bürgerrechtler Dr. Wolfgang Unger an.

     

    Die Unabhängigen Ahrensfelde setzen auf eine weitere positive Entwicklung als lebenswerte Gemeinde. Hierzu gehören die Verhinderung der Ansiedlung von Müllunternehmen sowie eine schonende bauplanerische Entwicklung des Ortes. Ziel muss zudem das bessere Zusammenwachsen der Ortsteile sein. Zugleich werden sich Die Unabhängigen für eine stärkere Berücksichtigung des Bürgerwillens bei Verwaltungsentscheidungen sowie die Stärkung Ahrensfeldes als Schul- und Bildungsstandort einsetzen.

     

    Für Die Unabhängigen Ahrensfelde treten an:

  • Weiterlesen...

  • Die Unabhängigen und BfB nominieren Ralf-Peter Hennig gemeinsam

    Die Unabhängigen nominieren gemeinsam mit dem Bündnis für Bernau Ralf-Peter Hennig zum Bürgermeisterkandidaten von Bernau. Nach intensiven Gesprächen konnte der Finanz- und Ordnungsdezernent der Stadt Bernau die Anhänger des Bündnisses für Bernau und der Unabhängigen von seinen fachlichen Fertigkeiten überzeugen. Hennig steht für eine solide Haushaltspolitik und geordnete, moderne Verwaltungsstrukturen.

    Zugleich ist Hennig der einzige Bewerber, der sich konsequent an die Seite der Bürgerrechte stellt. Er steht für eine kommunale Kostenkontrolle und echte Bürgerbeteiligung im Bereich von Gebühren und Abgaben. Gemeinsam mit den Unabhängigen und dem BfB wird er für eine gerechte Lösung des Altanschließerproblems kämpfen. Er ist der glaubwürdigste Bewerber, wenn es gilt, den deutlichen Bürgerwillen der Menschen in Bernau zur Abwahl Handkes zu respektieren und die Verwerfungen des Systems Handkes auf demokratischen Wege zu überwinden.

    Gemeinsam möchten wir einen parteilosen Bewerber der Bürger unterstützen und haben daher die Listenvereinigung Bündnis für Bernau - Die Unabhängigen gebildet. Es gilt, Bernau einen Neuanfang durch eine Person zu ermöglichen, die auf Fachwissen verweisen kann und Geradlinigkeit verkörpert. Daher ist Ralf-Peter Hennig die richtige Wahl für die Bernauerinnen und Bernauer.

     

  • Weiterlesen...

  • Die Unabhängigen Wandlitz mit 13 Bewerbern zur Wahl der Gemeindevertretung

    Die Unabhängigen der Gemeinde Wandlitz gehen mit 13 Kandidaten in die Wahl zur Gemeindevertretung Wandlitz. Eine Mischung aus erfahrenen Bewerbern und Vertretern aus verschiedenen Ortsteilen und Berufsgruppen wirbt um die Gunst der Wähler.Wandlitz-Wappen

     

    Neben dem bisherigen Gemeindevertreter Jürgen Hintze tritt auch der bekannte Architekt Rüdiger Paare und Zahnarzt Dr. Karl-Heinz Weßlau auf der Liste der Unabhängigen an.

     

    Die Unabhängigen Wandlitz setzen auf eine stärkere Berücksichtigung des Bürgerwillens bei gebühren- und beitragspflichten Maßnahmen. Insbesondere muss die Politik im Bereich des Abwassers und der Zwangsanschlüsse grundlegend reformiert werden. Ebenso werden sich die Unabhängigen für eine deutlichere Transparenz bei öffentlichen Auftragsvergaben, insbesondere im Baubereich, einsetzen. Wichtig ist zudem, die Attraktivität als Wohnort für Familien mit Kindern zu erhalten.

     

    Für Die Unabhängigen Wandlitz treten an:

  • Weiterlesen...

  • Die Unabhängigen Wandlitz mit 13 Bewerbern zur Wahl der Gemeindevertretung

    Die Unabhängigen der Gemeinde Wandlitz gehen mit 13 Kandidaten in die Wahl zur Gemeindevertretung Wandlitz. Eine Mischung aus erfahrenen Bewerbern und Vertretern aus verschiedenen Ortsteilen und Berufsgruppen wirbt um die Gunst der Wähler.Wandlitz-Wappen

     

    Neben dem bisherigen Gemeindevertreter Jürgen Hintze tritt auch der bekannte Architekt Rüdiger Paare und Zahnarzt Dr. Karl-Heinz Weßlau auf der Liste der Unabhängigen an.

     

    Die Unabhängigen Wandlitz setzen auf eine stärkere Berücksichtigung des Bürgerwillens bei gebühren- und beitragspflichten Maßnahmen. Insbesondere muss die Politik im Bereich des Abwassers und der Zwangsanschlüsse grundlegend reformiert werden. Ebenso werden sich die Unabhängigen für eine deutlichere Transparenz bei öffentlichen Auftragsvergaben, insbesondere im Baubereich, einsetzen. Wichtig ist zudem, die Attraktivität als Wohnort für Familien mit Kindern zu erhalten.

     

    Für Die Unabhängigen Wandlitz treten an:

  • Weiterlesen...

  • Für die Stadt: Die Unabhängigen - Für den Kreis: BVB / FREIE WÄHLER

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    liebe Mitbürger, liebe Nachbarn,

    am 25. Mai ist es soweit. Die Kommunalwahlen finden statt. Alle Bernauer und Brandenburger sind aufgerufen, um ihre Stimme für eine bürgerorientierte, unabhängige Politik zu geben.BVB-FW-Logo

    Gemeinsam können wir es schaffen, dass kommunale Kostenkontrolle, Mitbestimmung in Kommune und Kreis, gerechter Straßenausbau und vernünftige Infrastruktur auch bei uns vor Ort wieder gelebt werden können.

    Daher bitten wir Sie: gehen Sie am 25. Mai zwischen 8 und 18 Uhr zur Wahl. Alle Bürger ab 16 Jahren sind wahlberechtigt.

    Gehen Sie zur Wahl und wählen Sie für die Stadt mit Ihren 3 Stimmen Die Unabhängigen und für den Kreistag Barnim mit Ihren 3 Stimmen BVB / FREIE WÄHLER.

    Um uns mit Herz und Verstand für Ihre Belange einsetzen zu können, brauchen wir ein gutes Ergebnis. Bitte werben Sie bei Freunden, Verwandten und Bekannten für eine Teilnahme an der Wahl und 3 Stimmen für Die Unabhängigen und 3 Stimmen für BVB / FREIE WÄHLER.

    Vielen Dank,
    Ihr Péter Vida

  • Weiterlesen...

  • Kreistagsergebnis: Stark; Stadtergebnis: OK

    Mit Respekt und tiefgehender Analyse haben Die Unabhängigen + BVB / FREIE WÄHLER das Kommunalwahlergebnis zur Kenntnis genommen.

    Es zeigt sich ein klarer und überraschender Trend: Im Gegensatz zu bisherigen Wahlen konnten wir bei den Wahlen zum Kreistag massiv zulegen und ein weit besseres Ergebnis als in der Stadt erzielen. Während die Bernauer Wähler für den Kreistag ganz klar uns favorisierten, konnte angesichts der zugespitzten Abwasserproblematik für die SVV eher BfB punkten.

    So kommt es denn auch, dass Die Unabhängigen für die Stadt mit 10,4% "nur" einen Zuwachs von 2,3%-Punkten erzielen konnten; während bei der Wahl zum Kreistag mit 15,1% innerhalb Bernaus mehr als eine Verdoppelung des Ergebnisses eintrat.

    Somit erhalten Die Unabhängigen in der neuen Stadtverordnetenversammlung 1 Sitz mehr und ziehen somit mit 4 Mandaten ein. Eine Stärkung für die kommende Arbeit.

    Im gesamten Landkreis Barnim erzielt BVB / FREIE WÄHLER mit 8,4% ein hervorragendes Ergebnis und ist nun mit 5 Kreistagsabgeordneten (+2) im neuen Kreisparlament vertreten.

  • Weiterlesen...

  • Unabhängige bieten Andreas Neue (CDU) Wechsel an

    Die Unabhängigen Bernau haben mit Zustimmung die Kritik von CDU-Vorstandsmitglied Andreas Neue am Kurs von Bürgermeister Handke zur Kenntnis genommen. Zutreffend beschreibt Neue die gebrochenen Wahlversprechen der CDU im Bereich der Kommunalabgaben. Diese reichen von den höchsten Straßenreinigungsgebühren in Brandenburg über die aggressive Ablehnung eines anliegerbestimmten Straßenausbau bis hin zum jüngsten Vorgehen im Bereich der Altanschließer.

    Während der CDU-Stadtverband eine Klausurtagung anberaumt, um ihr Verhältnis zu Bürgerrechten und kommunaler Kostenkontrolle erst noch zu klären, stehen Die Unabhängigen konsequent zu einer transparenten und gerechten Regelung und handeln seit Jahren in der Stadtverordnetenversammlung entsprechend.

    Daher bieten wir Andreas Neue den Wechsel zu den Unabhängigen an, damit er dort sein politisches Gewissen frei entfalten und seine Ideen zum Wohle der Bernauer umsetzen kann. Dieses Angebot erstreckt sich im Übrigen auf alle CDU-Mitglieder, die an Inhalten und nicht bloß an der Sicherung des Machterhalts für Bürgermeister Handke interessiert sind.

    Zugleich fordern Die Unabhängigen die übrigen Parteien in Bernau zu einem konsequenteren Vorgehen gegen die Altanschließerbeiträge auf. Wir werben dafür, dass auch andere politische Gruppen den von Handke angeordneten Polizeieinsatz verurteilen und gemeinsam öffentlich für eine bürgerfreundliche Lösung werben.

  • Weiterlesen...