Gedenktafel

  • Gedenktafel an Herz-Jesu-Kirche eingeweiht - Erinnerung an ehemalige Pfarrer der Gemeinde

    Am Seitentor der katholischen Herz-Jesu-Kirche Bernau wurde am 02.09.2012 eine neue Gedenktafel eingeweiht. Diese erinnert an die vormaligen und inzwischen verstorbenen Pfarrer der Bernauer Gemeinde. Neben dem Erbauer Carl Ulitzka wird dort auch an den langjährigen Pfarrer Franz Herrmann (im Dienst in Bernau von 1917 bis 1955) sowie Josef Müller und Alfons Schneider gedacht.P1010792

    Die steinerne Plakette wurde von Pfarrer Eberhard Kort geweiht. Kort erklärte, dass sie als sichtbare Erinnerung an seine segensreich wirkenden Vorgänger wahrgenommen werden soll. Der Gemeindechef dankte Initiator Alfons Pause und dem Förderkreis Herz-Jesu-Kirche Bernau e.V., der neben der Gemeinde die Hälfte der Kosten trug.

    Mit den Gedenktafeln verfügt das Kirchengebäude über eine weitere, auch ortschronistisch wichtige Stätte, die jederzeit, auch bei geschlossenem Gotteshaus, besichtigt werden kann.

    Der Förderkreis, den ich als Vereinsvorsitzender leite, hatte genau ein Jahr zuvor die Förderung der Gedenktafel beschlossen und freut sich, diesen Beitrag zum Kirchengebäude geleistet haben zu können.

    Lesen Sie hier den Kurzbericht der MOZ und hier weitere Informationen über den Förderkreis Herz-Jesu-Kirche Bernau e.V.

  • Weiterlesen...