Die Unabhängigen Ahrensfelde mit 14 Kandidaten für die Wahl der Gemeindevertretung

Die Unabhängigen der Gemeinde Ahrensfelde gehen mit 14 Kandidaten in die Wahl zur Gemeindevertretung Ahrensfelde. Eine Mischung aus erfahrenen Bewerbern und Vertretern aus verschiedenen Ortsteilen und Berufsgruppen wirbt um die Gunst der Wähler.Wappen Ahrensfelde

 

Neben der bisherigen Gemeindevertreterin Regina Riederer tritt auch der Sprecher der erfolgreichen Bürgerinitiative gegen die Blumberger Recyclinganlage Andrew Hoffmann und der Mehrower Bürgerrechtler Dr. Wolfgang Unger an.

 

Die Unabhängigen Ahrensfelde setzen auf eine weitere positive Entwicklung als lebenswerte Gemeinde. Hierzu gehören die Verhinderung der Ansiedlung von Müllunternehmen sowie eine schonende bauplanerische Entwicklung des Ortes. Ziel muss zudem das bessere Zusammenwachsen der Ortsteile sein. Zugleich werden sich Die Unabhängigen für eine stärkere Berücksichtigung des Bürgerwillens bei Verwaltungsentscheidungen sowie die Stärkung Ahrensfeldes als Schul- und Bildungsstandort einsetzen.

 

Für Die Unabhängigen Ahrensfelde treten an:

Regina Riederer, Polizeihauptmeisterin i.R., 55 Jahre

Andrew Hoffmann, Dipl.-Ingenieur, 47 Jahre

Dr. Wolfgang Unger, Lehrer, 66 Jahre

Bernhard Ziemer, Dipl.-Ingenieur, 66 Jahre

Dr. Helmut Pöltelt, Energiewirtschaftler, 69 Jahre

Reiner Eisold, Dipl.-Ingenieur, 53 Jahre

Axel Grundmann, Außendienstverkäufer, 50 Jahre

Joachim Müller, Ing.-Pädagoge, 63 Jahre

Oliver Herter, Kfz-Elektriker, 41 Jahre

Stefan Liepe, Toningenieur, 48 Jahre

Jessika Mebes, Verkäuferin, 31 Jahre

Gerhard Wandel, selbstständig, 63 Jahre

Klaus Hilpert, Rentner, 66 Jahre

Ines Eisold, Dipl.-Ingenieurin, 52 Jahre

 

Zudem wurden die Bewerber für die Ortsbeiräte Blumberg und Ahrensfelde nominiert.

 

Für den Ortsbeirat Blumberg treten an: Andrew Hoffmann, Stefan Liepe, Bernhard Ziemer, Oliver Herter, Regina Riederer

 

Für den Ortsbeirat Ahrensfelde treten an: Dr. Helmut Pöltelt, Klaus Hilpert