Massive und zielgerichtete Angriffswellen gegen Wahlplakate von BVB / FREIE WÄHLER

In den letzten Tagen steigern sich die zielgerichteten Angriffswellen auf Wahlplakate von BVB / FREIE WÄHLER. Während in der vergangenen Woche sämtliche Plakate zwischen Steintor und Marktplatz abgerissen, zerschlagen bzw. zerrissen worden sind, wurden nun sämtliche Werbeschilder zwischen Bahnhofspassage, Bahnhofsvorplatz und Breitscheidstraße zerstört oder gestohlen. Auffällig ist die Brutalität des Vorgehens.

Dabei ist ein klar politischer Hintergrund erkennbar. Es werden in den Nachstunden ausschließlich Wahlplakate von BVB / FREIE WÄHLER angegriffen, während die der anderen Parteien, selbst wenn sie tiefer hängen, verschont bleiben.

BVB / FREIE WÄHLER hat Strafanzeige beim Staatsschutz erstattet. Der Schaden liegt bei mehreren Hundert Euro.