Schulausfall wird weiterhin nicht dokumentiert!

Antrag auf Dokumentation des Unterrichtsausfalls abgelehnt - Eltern und Schüler haben das Nachsehen - Linke sagt: "Wir können nicht sagen, was Ausfallstunden sind."

Rund eine viertel Million Schulstunden fielen im Schuljahr 2013/2014 aus.  Dies ist nicht nur eine Statistik, sondern hat auch persönliche Folgen. So fiel für rund 2.000 Schüler derartig viel Unterricht aus, dass in den Zeugnissen keine Noten erteilt werden konnten. Die Zahl derjenigen, die wegen Ausfall im Stoff zurückbleiben, dürfte um ein Vielfaches größer sein. Dennoch müssen sich die Schüler später mit diesen schlechten oder nicht vorhanden Zeugnisnoten bei Arbeitgebern bewerben.

Bereits im Juni haben wir daher den Antrag gestellt, dass der Unterrichtsausfall zukünftig zur Zeugnisausgabe auf einem separaten Blatt dokumentiert und an die Schüler ausgegeben wird. Dann können die Schüler beispielsweise beweisen, dass ein Notenabfall in einem Fach durch massiven Unterrichtsausfall verursacht wurde und nicht durch eigenes Versagen.

Leider wurde der Antrag im Landtag mehrheitlich abgelehnt. Begründung: Zu großer Aufwand. Eine absurde Begründung, denn der Ausfall wird bereits dokumentiert - jedoch nur gegenüber dem Minister! Die Linke erklärte zudem, dass man ja nicht genau sagen könne, was Ausfallstunden seien.

Durch die Ablehnung hat die Landesregierung jedoch erreicht, dass die von ihr zu verantwortenden Probleme für die Betroffenen selbst nicht dokumentiert werden.

Die Eltern müssen sich nun weiter fragen, wie viel Unterricht für ihre Kinder eigentlich ausgefallen ist, es sei denn, sie führen selbst Statistik. Und die Schüler müssen später in der Bewerbung hoffen, dass es nicht als Ausrede gewertet wird, wenn sie die resultierenden schlechten oder fehlenden Noten mit Unterrichtsausfall begründen.

Redebeitrag Péter Vida auf RBB

Zweiter Redebeitrag Péter Vida auf RBB

Antrag "Darstellung der Unterrichtsausfallstunden bei Zeugniserteilung"

Landtag lehnt Dokumentation von Unterrichtsausfall ab - Artikel der BILD

Landtag lehnt Dokumentation von Unterrichtsausfall ab - Artikel in die Welt

Landtag lehnt Dokumentation von Unterrichtsausfall ab - Artikel der Berliner Morgenpost vom 10.07.2015

Brandenburgs Bildungsminister will jeden Einzelfall prüfen lassen - Schulleiter müssen Gründe für fehlende Zeugnisnoten erklären - Artikel des RBB vom 29.01.2015

Unvollständige Zeugnisse zum Halbjahr - Mangelhafte Note für Brandenburgs Schulen - Artikel auf RBB vom 23.01.2015