Unabhängige mit 54 Kandidaten zur Wahl der SVV Bernau

Die Unabhängigen gehen mit 54 Kandidaten in die Wahl der Stadtverordnetenversammlung Bernau. Ein breites gesellschaftliches Bündnis aus Bewerbern aller Stadteile und Altersgruppen tritt für eine an Bürgerbeteiligung und Erneuerung orientierte Veränderung der Stadtpolitik an.Bernau-Wappen

Neben den bisherigen Stadtverordneten Péter Vida, Thomas Strese und Dr. Dirk Weßlau treten auch die Sachkundigen Einwohner Dr. Frank Valentin, Jörg Arnold und Peter Zelt an. Ebenso stehen die bekannten Bernauer Unternehmer Dirk Stannek, Klaus Elling, Peer Michaelis, Helga Finder, Jürgen Frenzel, Axel Hupfer, Reinhard Weise und Andreas Langkowski auf der Liste. Auch die erfahrenen Lokalpolitiker Dr. Günther Butschak und Klaus-Peter Kulack treten wieder an. Die Vielfalt der Liste wird durch die Kandidatur von Diana Sandler (Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde) und Mustafa Mourad (Muslimisches Netzwerk) vervollständigt.

Die Unabhängigen setzen auf einen Ausbau der Möglichkeiten für direkte Bürgerentscheide in allen städtischen Belangen, eine konsequente Kontrolle der kommunalen Abgaben und eine modernere Struktur in der Verwaltung. Gewerbeansiedlungen sollen durch eine Neufassung der Hebesteuersatzungen erleichtert werden. Den kostspieligen Rathausneubau an ungeeigneter Stelle lehnen wir ab. Zudem stehen die Unabhängigen gegen eine weitere Ansiedlung von Müllunternehmen in der Stadt. Das gemeinsame Nahziel ist die Abwahl des Bürgermeisters am 30. März.

Die Bewerber in den Wahlkreisen sind wie folgt.

Wahlkreis 1
Péter Vida, Jörg Arnold, Dr. Frank Valentin, Dr. Günter Butschak, Martin Otten, Axel Hupfer, Torsten Neitzel, Mustafa Mourad, Christiane Strese, Michael Breng, Helga Finder, Carola Elling, Reinhard Weise, Harry Spychala, Daniela Heinze, Lutz Duschat, Sara Fiedler, Andrea Reinfeld, Jürgen Wilke, Hans Link, Rita Henning, Jürgen Frenzel, Diana Sandler, Jörn Klauck, Karsten Krüger, Klaus Wilke, Dr. Dr. Iris Seedorf

Wahlkreis 2
Thomas Strese, Dr. Dirk Weßlau, Anna-Christina Vida, Dirk Stannek, Rita Duschat, Peter Zelt, Klaus-Peter Kulack, Hannelore Rückwald, Klaus Elling, Bernd Reinfeld jun., Hans-Joachim Schmidtke, Dirk-Jochen Heinze, Andreas Landgkowski, Cornelia Arnold, Nadine Grucz-Ramm, Skadi Berger, Gudrun Matthes, Sven Hawliczek, Ralf Seedorf, Wolfgang Finder, Katrin Risto, Werner Fuchs, Karla Pusch, Frank Krüger, Anne Wilke, Gerald Beyer, Peer Michaelis