Unterschriften für Fußgängerüberweg im Rathaus überreicht

Die von BVB / FREIE WÄHLER gesammelten Unterschriften zur Errichtung eines Fußgängerüberweges zwischen Puschkinviertel und Nettomarkt wurden heute im Rathaus überreicht. Die Stadtverordneten Péter Vida und Thomas Strese konnten an Bürgermeister Stahl 430 Unterschriften übergeben – weitere werden folgen.

Damit soll der Forderung nach der Errichtung einer sicheren Querung über die L200 in der Höhe der Büttenstraße Nachdruck verliehen werden. Die Stelle wird durch die Einwohner des Puschkinviertels intensiv genutzt, insbesondere Ältere sowie Kinder mit Fahrrädern sind dabei einer besonderen Gefährdung ausgesetzt. 

Die Unterschriften sollen dabei auch den Bedarf, der bereits Grundlage der von BVB / FREIE WÄHLER eingereichten Vorlage war, dokumentieren. Der zuständige Stadtentwicklungsausschuss hat bereits mit großer Mehrheit grünes Licht gegeben. Wir hoffen, dass dies bei der entscheidenden Abstimmung in der Stadtverordnetenversammlung auch so sein wird.

 

Presseecho:

"Vida und Strese übergeben Unterschriften" - MOZ, 03.07.2018